Rom 2010

Beitragsseiten

11.07.2010 Forum Romanum

Im Kolosseum konnten wir größtenteils im Schatten laufen, auf der Via dei Fori Imperiali gab es den überhaupt nicht und das Forum Romanum schließlich war wie ein Schmelztiegel. Kein Schatten, kein bisschen Wind, staubtrockener Boden und am Himmel nur winzige Wolken. Trotzdem war der Besuch atemberaubend schön und an den Wasserhähnen die im Forum zu finden waren konnten wir uns immer wieder erfrischen.

Was soll man sonst viel über diese Stätte schreiben? Entweder man liebt solche Ruinen oder eben nicht. Wenn man darauf steht dann ist das Forum Romanum sicherlich einer der besten Plätze um in die Geschichte einzutauchen. Wir haben das komplette Areal erkundet und sind immer wieder stehen geblieben um im Reiseführer zu schmökern. Hier einige der schönsten Eindrücke unserer Tour:

Forum Romanum - Tempel des Saturn

Forum Romanum - Triumphbogen des Sepitimius Severus mit Basilica Santi Luca e Martina im Hintergrund

Forum Romanum - Haus der Vestalinnen

 

 

W i s s e n s w e r t :  F o r u m  R o m a n u m

Der "Grundstein" für das älteste römische Forum wurde im 5. Jahrhundert vor Christus in Form zweier Tempel gelegt. Im Laufe seiner Geschichte wurde es stetig erweitert und umgebaut. Das letzte antike Bauwerk auf dem Gelände, die Phokas-Säule, wurde im Jahre 608 erbaut. Danach geriet das Forum Romanum immer mehr in Vergessenheit und wurde später, wie auch das Kolosseum, vom Vatikan als Steinbruch genutzt. Am Ende des 18. Jahrhunderts wurde das Interesse am Forum wieder erweckt und man begann mit ersten Ausgrabungen.

 

 

Blick vom Palatin auf die Maxentius Basilica

Blick vom Palatin über das westliche Forum Romanum

Tempel des Saturn, Triumphbogen des Septimius Severus und Curia vom Palatin aus gesehen

Wie bereits weiter oben erwähnt war die Eintrittskarte für das Kolosseum auch für das Forum Romanum und den Palatin gültig. Der Übergang zwischen Forum und Palatin ist fließend und es gibt auch keine Kartenkontrolle wenn man von dem einen Areal in das andere wechselt. Bevor wir jedoch den Hügel erklommen haben wir uns auch noch das letzte Eck des Forums angesehen, die Gegend um den Titusbogen. Von dort hatte man einen herrlichen Blick auf das Kolosseum (siehe erstes Bild im Kapitel Kolosseum).

Auf dem Weg zum Palatin entschlossen wir, noch nicht ganz mit der Besichtigung des Forums fertig zu sein und sahen uns auch noch die Ruinen der ehemaligen Kasernen auf dem Hügel hinter dem Haus der Vestalinnen an.