Mexiko 2008

Beitragsseiten

03.11.2008 Vorabend-Check-In

Um einen guten Platz im Flugzeug zu erhaschen und um uns etwas Stress zu ersparen, haben wir uns für den Vorabend-Check-In entschieden. So sind wir also am Abend zum Frankfurter Flughafen getravelt um unseren Koffer los zu werden. Der Flughafen hat uns ziemlich beeindruckt und wir mussten erst ein paar mal um das Parkhaus fahren um zum richtigen Eingang zu dem selbigen zu gelangen. Nach anfänglichen Orientierungsschwierigkeiten fanden wir, auch dank der Hilfe eines Fraport-Mitarbeiters, ziemlich schnell zu unserem Schalter. Es war so gut wie nichts los und bei den Sitzen gab es noch reichlich Auswahl, nach insgesamt 20 Minuten waren wir auch schon wieder am Auto und konnten nach Hause fahren. Einer stressfreien Anreise am nächsten Tag stand also nichts mehr im Wege.