2008

 

Die Rezepte unseres Weihnachtsgebäcks 2008

 

Kokos-Berge

Zutaten:Weihnachtsgebäck 2008
2 Eiweiß
1 EL Zitronensaft
100g Zucker
ca. 125g Kokos
1 Pck. Vanillezucker
1 EL Mehl

Anleitung:
Eiweiß mit Zitronensaft sehr steif schlagen, Zucker (+ Vanillezucker) nach und nach einrieseln lassen.
Kokos und Mehl mit einem Holzlöffel unterheben.
Backblech mit Backpapier auslegen.
Mit den Händen auf dem Backblech kleine Berge formen.

175°C, ca. 13 min, nach Sicht backen

Fertig!

Zusatz:
Nach dem Abkühlen Spitzen der Berge evtl. in geschmolzene Kuvertüre tauchen.

 

 

Schwarz-Weiß-Gebäck

Zutaten:
250g Mehl
125g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
125g Butter
1 Ei

Kakaopulver für den dunklen Teig
1 Eiweiß als Kleber

Anleitung:
Das gesiebte Mehl mit den restlichen Zutaten zu einem glatten Teig verkneten.
Den Teig halbieren und in die eine Hälfte das Kakaopulver einkneten.
Teig in Folie gewickelt 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

Teig auf bemehlter Fläche ausrollen. Eine Teigplatte mit Eiweiß bestreichen, andere Teigplatte drauf setzen.
Obere Platte nun ebenfalls mit Eiweiß bestreichen.
Teige aufrollen und kalt stellen.
Scheiben abschneiden und auf ein Backblech setzen.

200°C, ca. 10 Minuten, nach Sicht backen.

Fertig!

 

 

Spitzbuben

Zutaten:
200g Mehl
70g gemahlene Mandeln oder Haselnüsse
100g Zucker
125g Butter
1 Ei
Himbeermarmelade oder Nuss-Nougat-Creme zum bestreichen
Puderzucker

Anleitung:
Das gesiebte Mehl mit den übrigen Zutaten zu einem glatten Teig verkneten.
In Folie gewickelt 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.
Teig auf bemehlter Fläche ausrollen, Plätzchen ausstechen, auf ein Backblech (mit Backpapier) legen.

175°C, 10 Minuten, nach Sicht backen.

Plätzchen abkühlen lassen.
Unterteil der Plätzchen mit Himbeermarmelade oder Nuss-Nougat-Creme bestreichen, Oberteil drauf kleben.
Abschließend mit Puderzucker bestäuben.

Fertig!

 

Karamell-Walnuss-Cookies

Zutaten:
100g weiche Karamellbonbons
100g Walnüsse
250g weiche Butter
100g brauner Zucker
1 Pck. Vanillezucker
2 Eier
350g Mehl
1 Pck. Backpulver

Anleitung:
Karamellbonbons klein schneiden.
Walnüsse hacken.
Butter mit Zucker (+ Vanillezucker) sehr schaumig rühren.
Eier zugeben und verquirlen.
Gesiebtes Mehl (+ Backpulver) untermischen.
Walnüsse und Karamellbonbons mit einem Holzlöffel unterheben.
Backblech mit Backpapier auslegen.
Kleine Häufchen auf das Backblech setzen.

200°C, ca. 13min, nach Sicht backen.

Fertig!

Zusatz:
Diese Cookies schmecken eigentlich das ganze Jahr und nicht nur an Weihnachten!