So schnell kanns gehen

Ich kann es nicht glauben aber wir haben es geschafft in Rekordzeit einen Urlaub zu buchen. Im Sommer geht es für eine Woche in die Türkei, genauer gesagt nach Bodrum. Allerdings nicht direkt zu den Feierwütigen sondern in ein (hoffentlich) schön ruhiges Hotel in einer einsamen Bucht (Bodrum Princess Deluxe Resort & Spa).

Wer uns kennt weiß dass wir normalerweise ewig brauchen bis wir uns für einen Urlaub entscheiden können, diesmal war alles anders :-). Letztes Jahr waren wir ja sehr enttäuscht von unserem Türkeiurlaub und wir hatten eigentlich vor so schnell nicht mehr in die Türkei zu fliegen. Aber man muss ja schließlich nicht ein ganzes Urlaubsland abschreiben nur weil eine Region verkorkst ist.  Außerdem haben wir uns von unserem "es muß immer ein Strand mit feinem Sand sein"-Kredo verabschiedet und bewusst in Kauf genommen dass der Strand auch mit Kieseln durchsetzt ist oder nur aus Steinen besteht.

Jetzt wird es natürlich hart die Zeit bis zum Sommer durch zu stehen (vor allem bei dem Wetter) aber wir haben schon beschloßen dass wir uns die Zeit bis dahin noch mit zwei weiteren Reisen versüßen werden :-) Wir wollen dieses Jahr auf jeden Fall mal wieder Campen gehen und da uns die Städtereise nach Florenz im letzten Jahr so gut gefallen hat steht auch dieses Jahr wieder eine auf dem Programm. Als Kulturreise haben wir uns diesmal Wien ausgesucht und zum Campen geht es in den Norden Deutschlands. Das wird auf jeden Fall eine ereignissreiche Urlaubssaison von der es hoffentlich viel zu berichten gibt.