Backen und Grillen

Meine Frau hat die Homepage für sich entdeckt. Nachdem sie im Dezember Motivtorten als neues Hobby (neben Backen im Allgemeinen) entdeckt hat kam sie im Januar auf die Idee ihre Kunstwerke und Leckereien auf unserer Homepage zu veröffentlichen. Sehr gute Idee! Ich hoffe dass sie auch in Zukunft noch Lust hat ihre Sachen hier Online zu stellen.

Ich habe auch ein neues Hobby (bzw. bisher ist es mehr die Lust auf ein neues Hobby) gefunden - das indirekte Grillen. Das ganze bahnte sich letzten Sommer schon an...

Zur Geburtstagsparty meines Schwiegervaters wurde gegrillt, und es kam nicht irgendetwas auf den Grill, sondern zur Feier des Tages sollte ein halbes Schaf verspeist werden. Der Großteil des genannten Schafes verarbeitete man zu handlichen Stücken (Kotelettes, Filets... *sabber*) und irgendwie hat es auch ein Stück in Bratengröße bis zu mir an den Grill geschaft. Dieses "Stückchen" habe ich erst mal seitlich an den Grill gelegt wo es nicht so heiß ist damit mir das gute Teil nicht verbrennt. Nach guten 4-5 Stunden sah der Braten dann endlich fertig aus und konnte zum verspeißen für die noch bzw. schon wieder hungrigen freigegeben werden.

Was soll ich sagen... das Fleisch war außen schön knusprig, innen sehr saftig, ganz in der Mitte noch leicht rosa und es zerging auf der Zunge, ein Traum. Als begeisterter Griller war für mich klar: das wird wiederholt!

Ich freue mich schon auf die ersten Versuche und werde sie auch auf diesen Seiten ausgiebig dokumentieren.