Bierkruege und Bierfass

Motivtorte Bierkrüge und BierfassSeit Dezember 2009 gehöre ich zum alten Eisen, meine Tage sind gezählt und wer weiß wie lange ich die Kraft noch aufbringe diese Seite zu pflegen. Unsinn, ich bin gerade mal 30 geworden,

Seit Dezember 2009 gehöre ich zum alten Eisen, meine Tage sind gezählt und wer weiß wie lange ich die Kraft noch aufbringe diese Seite zu pflegen. Unsinn, ich bin gerade mal 30 geworden, also noch genug Zeit mein Geschwafel unter die Leute zu bringen. Den 30er wollten wir feiern und meine Frau hatte vor mich mit einer schönen Motivtorte zu überraschen.

Die Grundlagen

Mit dem Motiv konnte sie mich überraschen, allerdings nicht mit der Tatsache dass es eine Motivtorte war, was sie da vorbereitete. Ein täglicher 2-3 stündiger Küchenaufenthalt über eine Woche hinweg, der Verbrauch von unmengen Puderzucker (dass kann sich keiner vorstellen wieviel Puderzucker man für so etwas braucht), ständiges Fluchen und die Wodkaflasche in der Küche (Quatsch, die war für den Kuchen) waren mehr als eindeutig. Aber ich will nicht mehr lange um den heißen Brei herum reden, hier die Doku zur mittlerweile vierten Motivtorte meiner Frau (und die werden jedesmal besser):

Döner

Biskuitrolle

Selbst wenn ich in diesem Stadium in die Küche geschneit wäre, ich glaube ich hätte nicht erraten was aus den modernen Kunstwerken die meine Frau hier produziert hatte werden soll. Im Nachhinein (und der Titel verrät ja auch schon sehr viel :-)) ist es natürlich klar...

Ein Holzklotz?

Es nimmt Formen an

Es wird eindeutig

Ich hatte wirklich bis zur Uraufführung keinen blassen Schimmer was sich meine Frau für mich ausgedacht hat. Ich habe gegrübelt und gebettelt, weder wollte es mir einfallen noch hat sie es mir gesagt. Was mich noch mehr verwirrt hat: Ich musste am Nachmittag vor der Feier noch schnell zum Baumarkt fahren um eine Unterlage in passender Größe zu kaufen. Nachdem ich eine große braune Fliese mit Heim gebracht hatte und die auch noch passte war ich noch ratloser als vorher (ich gebs zu, das ging eigentlich gar nicht :-)).

So sieht eine Motivtortenbäckerinnenküche aus

Es ist vollbracht

Bierparadies

Die Torten sahen nicht nur unglaublich toll aus sondern haben auch noch verdammt gut geschmeckt. Eigentlich zu schade zum Zerstören...